aller erster dreier

0 views
|

also mein allererster dreier war eigentlich mit 2 frauen.
eigentlich war ich hoffnungslos überfordert.
eine bekannte aus unserem kreis war bei uns zu besuch.mir war wohl bekannt das sie sehr bi angehaucht ist.
nach mehreren drinks fingen die beiden mädels an zu tanzen und zu schmusen.
ich gesellte mich einfach dazu und fing langsam an meine hände kreisen zu lassen.
es kam von beiden keine gegenwehr, was mich immer forscher zu rande gehen lies.ich umarmte meine freundin von hinten.
nachdem ich ihr langsam den knopf und den reißverschluß der hose öffnete,wanderten sofort meine hände zwischen ihre beine. sie war sooooo naß.
doch sofort spürte ich eine 2te hand.es waren fremde hände.
ich beugte mich über ihre schultern und konnte die sehr kleinen titten der bekannten sehen,aber sie hatte nippel die min 3 cm hervor ragten.
ich griff an ihre votze und begann sie leicht zu massieren.
man man,wo sollte ich mich nun zuerst hingeben worauf konzentrieren….
die bekannte ging in die knie und fing an meine freundin zu lecken,dabei streckte sie verdammt geil ihren arsch in die luft…
jetzt ist mir alles egal dachte ich,die beide knutschen und haben spaß,warum ich nicht.
ich zog ihr die hosen aus und massierte ihre geile arschbacken zwischen meinen händen.
langsam glitten meine finger immer wieder wie zufällig über iher schamlippen und strichen über ihren kitzler der immer stärker anzuschwellen begann.
immer wieder strich sie meine hände weg.
nein nein dachte ich,du willst meine frau vögeln,dann vögel ich dich auch.
ich zerriss ihren string,der eh nur ein hauch von nix war und mit einen kräftigem stoss steckte ich ihr meinen schwanz bis zu anschlag in ihre votze.
die reaktion war ernüchternt,nämlich keine…
da dachte ich mir,warte ab du luder…
ich zog meinen schwanz raus und ihre arschbacken auseinander.
ihre rosette etwas mit spucke angefeuchet dann bisserl gefingert,ups es kam schon ne reaktion.
langsam begann sie zu stöhnen und mir ihrem arsch zu kreisen.
also setzte ich meinen schwanz an und begann ihn ihr langsam in den kleinen geilen arsch zu drücken.
schön langsam und ganz tief rein und dann begann ich das tempo zu steigern….
doch irgendwie wollte ich meine frau auch nicht zu kurz kommen lassen.
während ich den kleinen süssen arsch fickte sah ich die auf gegeilte furche meiner süssen,ups dort wollte ich auch dran,dann die nippel der bekannten,die festen brüste meiner frau,ich war total konfus…
wohin zuerst?
ich legte mich einfach zwischen die beiden,was sie zu anlass nahmen mir einfach den kummer weg zu blasen.
das leute war der hammer hoch 3
den rest der nacht hab ich einfach genossen und nur noch zu gesehen…
geil wars 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.