Heißer Nachmittag!

0 views
|

Es war ein heißer Nachmittag und der Mann, der auch mehrfacher Vater war, spürte, das er wieder einmal extrem geil wurde. Sein privates Pech war, dass seine Fotze nicht mehr fähig war, ihm das zu geben, was er brauchte!! Er dachte nun versaut grinsend, dass seine jüngste Tochter extrem versaut, hemmungslos und ficksüchtig war und es wurde Zeit, sie mal so richtig zu vögeln.
Da kam sie auch schon aus dem Haus und in den Garten und sah wissen grinsend die Beule in der Badehose ihres Vaters.
Da sie so extrem ficksüchtig war, überhaupt keine Hemmungen kannte, legte sie sich neben ihm auf die Liege und wichste den Schwanz noch steifer in der Hose, da sie genau wusste, er wollte sie schon lange ficken. Sie grinste wissend, als er einfach ihre großen Titten aus dem Bikinioberteil holte und die Nippel hart saugte! Endlich hatte sie ihn soweit..“Meine kleine, geile, versaute, süße Drecksau“! stöhnte er , während er sich auf sie legte und sein Schwanz immer härter und voller wurde..sie spreizte sofort die Beine und er rutschte runter, um ihre Fotzenlippen zu lecken und er drang tief mit der Zunge in das Nuttenloch ein! Sie stöhnte und er griff sich die saugeilen, großen Fickglocken und knetete sie hart! Nun wollte sie endlich den Riemen des Vaters blasen…“Komm, Daddy, ich blase ihn Dir schön voll, damit Du gleich so richtig abkotzen kannst!“ Die Lippen umschlossen seinen Ständer und sie saugte ihn hart, drückte die Eier dabei und sah ihm von unten in die Augen. Der Vater jaulte aufgegeilt auf! „Diese geile, willige kleine Nutte hat aber auch ein fähiges Blasmaul und das weiß sie genau, dieses fickende Nuttenluder!“ dachter er versaut und grinste dreckig, da er es in vollen Zügen genoss! Lange konnte er den Saft nicht mehr in den Eiern halten!
Die prallen Titten umschlossen nun den harten Knüppel, um ihn zu wichsen..sie grinste versaut, da sie wusste, er könne den Saft nicht mehr lange in den Eiern halten, da ihre Mutter sich nicht mehr von ihm ficken ließ und ihr Vater somit verdammt notgeil war. Er drehte sich nun und stieß hart den Schwanz in ihre nasse Fotze und vögelte sie hart.ohja, diese Nutte, dieses kleine Miststück würde er abfüllen!!
Da kam die Frau des Mannes in den Garten, sah entsetzt, das ihr Mann mit ihrer Tochter fickte und da sagte er nur:
“ Sie genau hin, Du blöde Kuh, sie weiß genau, was ich brauche und sie bringt es auch noch“! Die Tochter grinste ihrer Mutter frech ins Gesicht, weil sie wusste, nun hatte sie gewonnen und ihren Vater endlich rumgekriegt!! Der Vater fickte sie einfach weiter und sie kümmerten sich nicht um die Frau!
Als sie nicht mehr konnten , sagte die Tochter befriedigt:
„Na, Daddy, wenn du mal wieder so richtig geil ficken willst, dann besorg ich es Dir, sooft Du willst, wann und wo ist egal,ich bekomme ja jeden Schwanz, den ich will! Ich sammle Schwänze!“ Dann schwammen sie noch eine Runde im Pool, um im wasser gleich nochmal eine Fick zu geniessen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.