MELKEN

0 views
|

hmmmmmm !!! Schwänze melken ist was ganz ganz herrliches… Ich mag es am liebsten, wenn man sie dazu auf ein Brett oder Rost legt, auf dem Bauch liegend, und der Schwanz schaut durch ein Loch nach unten. Und dann den Körper schön straff mit Gummibändern fixieren, so dass er sich fühlt, als würde jemand auf ihm liegen…. und dann einen Plug in den Po schieben, der schön tief rein geht… am besten so einen Dong, der 20cm lang und 4cm dick ist… und den bis zum Ende und den Vibrator einschalten…. unter dem Brett kann man sich dann in aller Ruhe dem geilen Schwanz widmen. Ich mag Schwänze, die nicht beschnitten sind. Die Vorhaut ist da sehr sehr sensibel und wenn man sie richtig massiert und streichelt, kann man den Schwanz schon fast zum Abspritzen bringen. Auch die Eier kann man schön einbeziehen… massieren, kneten, ziehen… während man ganz langsam den Schwanz melkt… und wenn man merkt, dass das Arschloch anfängt zu zucken, weil der Schwanz zurückzieht, dann ist es fast so weit… dann schön mit dem Finger an der Unterseite der Eichel vibrieren… bis ….. nein, nicht gleich Spritzen lassen!!!!! Das wiederholt man gut zehn mal, bis der Geile Stecher so richtig geistig verausgabt ist und sich nicht mehr unter Kontrolle hat. Dann bestimmt nur noch Geilheit sein Bewusstsein und so muss man ihn dann noch eine ganze Weile in diesem Zustand halten, bevor man ihn dann richtig zum Orgasmus bringt… das Sperma fängt man in einem Gefäß auf, saugt es mit einer Pipete auf und dann, wird ihm der Dong aus dem zuckenden Arschloch gezogen, und man spritzt ihm sein eigenes Sperma tief in sein weit offenstehendes Arschloch…. und dann schön verreiben, innen, im Anus…. und wenn er dann wieder anfängt zu stöhnen, massiert man solange seine Prostata, bis ihm der nächste Schub Sperma abgeht… auch das aufgefangen, und ihm wieder in sein Loch gespritzt und einmassiert, hält ihn nicht nur dauergeil…. er wird ganz willig sein und alles dafür tun, wieder so geil rangenommen zu werden… Und dann hast du so einen lieben Schwanz, der dein treuer Diener wird! 🙂

2 thoughts on “MELKEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.