Verboten

0 views
|

Mein Mann und ich waren im Urlaub auf Malle als wir an der Bar im Hotel einen jungen Mann aus Dortmund kennenlernten,garnicht so weit weg wo wir wohnten. Er war sehr gesprächig und scharmant.Peter war 30 Jahre alt alo 15 Jahre jünger als ich .Ich fand es anregend mit ihm zu sprechen wobei man auch von flirten reden könnte.Der Abend war recht unterhaltsam und auch mein Mann verstand sich prächtig mit ihm da sie viel über Fußball sprachen.Peter erzählte meinem Mann wie glücklich er sein könne so eine schöne Frau zu besitzen.Meinen Mann machte das an und er war richtig stolz.Wir tranken noch einiges zusammen bis die Bar sich leerte und mein Mann bot Peter an in unserem Appartment ein wenig weiter zu feiern,was er sofort begrüßte.Im Appartment angekommen servierte mein Mann sofort Sekt und Peter setzte sich neben mich.
Natürlich sprachen wir auch über Sex und ich nfragte ihn nach seiner Freundin .Er sagte das er schon drei Jahre solo wäre und es nicht so leicht wäre eine zu finden.Das verstand ich nicht denn er sah blendent aus schlank und gutaussehend.Er gestand auch das er eher auf reife Frauen stehe aber das dann auch noch schwieriger wäre jemanden zu finden.So eine Frau wie du hast das wäre mein Traum sagte Peter .Mein Mann lächelte und fragte mich Sag Inge würdest du sowas von der Bettkante stoßen und lachte laut auf.Ich wurde rot und sagte ich glaube nicht.Siehst du Peter du bist ein Frauenschwarm .Also liegt es an dir das du nichts findest sagte mein Mann.Bist du vieleicht zu klein gebaut fragte mein Mann ,Manni rief ich so was fragt man nicht sagte ich.Doch Peter antwortete sofort ,Glaub ich nich eher zu groß.Was rief mein Mann erstaunt was nennst du groß Peter.Ziemlich groß sagte er. Komm zeig mal sagte mein Mann ,Manni hör jetzt auf das geht nicht sagte ich.Warum nicht mach mal die Hose auf sagte mein Mann ich will ihn sehen ,Peter stand auf und öffnete seine Jeans und sein Schwanz sprang ins Freie ,halbsteif ,dick und lang.Wow sagte Manni du hast recht ,und auch ich staunte so was hatte ich in meinem Leben live noch nie gesehen ,Peters Schwanz wurde immer größer bis er ausgewachsen war.Ich schätzte ihn auf 20×6 und ich merkte das ich geil wurde auf diesen jungen Prengel.Alles war blank rasiert auch der Sack Mein Mann sprach mich an Inge hast du sowas schon gesehen?Fass ihn mal an sagte mein Mann ob der echt ist.Wie in Tranc griff meine Hand Peters Schwanz der steinhart war und ich fing an ihn zu reiben wobei Peter stöhnte.Mein Mann schaute faziniert zu und sagte nichts .Ich zog Peter am Schwanz zu mir hin und fing an die pralle Eichel zu lecken. Mein Mann setzte sich auf Peters Platz und schaute uns zu wobei er sich seine Hose auszog und seinen Schwanz wichste.Ich versuchte die dicke Eichel ganz in den Mund zu bekommen was mir auch gelang und ich fing an zu saugen,dabei kraulte ich seinen Sack .Nach kurzer Zeit entließ ich Peter Schwanz aus meinem Mund und zog mich schnell nackt aus ,ich packte Peter an die Hand und zog ihn zum Bett wo ich mich auf den Rücken legte und meine Beine weit spreitzte .Mein Pussy war schon richtig feucht als Peter seinen Pimmel ansetzte und langsam eindrang .Beim ersten Stoß hatte ich schon einen Orgasmus ,ich krampfte und zuckte und Peter stieß seinen Langen behutsam rein und raus. Mann war das ein Gefühl ,Jaaaaaaaa Peter fick mich schrie ich ,Peter küsste mich beim Ficken und ich krallte meine Fingernägel in seinen Rücken .Mein Mann staarte nur und wichste seinen Schwanz. Peter hatte richtig Ausdauer und schaffte es mich eine viertelstunde mit seinem Prengel zu bedienen ,ich hatte noch zwei Orgasmen bevor Peter seinen Samen in mich rein pumpte.So einen Sex hatte ich von meinem Mann nie bekommen.
Mein Mann beglückte mich auch noch aber er spritzte nach wenigen Stößen ab.Peter blieb die ganze Nacht und hat mich in dem Urlaub noch mehrere Male gefickt mal alleine mal mit meinem Mann.
Auch zuhause besucht Peter mich regelmäßig ,er hat die Erlaubniss von meinem Mann mich durchzuficken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.