waldspaziergang

0 views
|

Vor einiger zeit,als ich ohne haare an der spalte und nur kleine knospen vorweisen konnte,sammelten mein dad,meine mum und der onkel mit frau sowie ich pilze im wald.

Ich kenne aber keine Pilze.

Die Waldluft ist für meine Atemwege eine Wohltat und ich konnte so schön rumtollen.

Dann musste ich pullern und suchte nach einer Stelle,an der ich unbeobachtet pinkeln kann.

Ich zog meinen slip runter und hockte mich hin.

Beim Pinkeln hörte ich  plötzlich Schritte und mein Onkel stand somit vor mir .

Ich erschrak so sehr,dass meinen Slip bepisste.

„Na ,was machst du hier für Sauereien“,sagte er zu mir.Den nassen Slip musste aber ausziehen.

Ach ,dass war mir so peinlich.

Mein Onkel wollte nun mit dem slip zu mein Eltern und ihn vorzeigen.

Ich bettelte,dass er es nicht machen soll.

Na,dafür verlangte eine Belohnung.

Ok,ich willigte ein.Das er aber versaute Dinge mit mir machte,war natürlich für mich ganz neu.

Bloss gut ,dass der Slip in der zeit getrocknet ist..

One thought on “waldspaziergang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.