Phantasie „geile Mutter“ wird war

0 views
|

Ich war ein junger Mann der gerne mal mit seiner Mutter schlafen würde. Lange dachte ich das wäre ja nur Phantasie! Da habe ich mich wohl getäuscht!

Diese Phantasie fing sehr früh an. Ich merkte selbst wie ich meine Mutter anziehend finde, wenn sie herum lief schaute ich ihr ständig auf den Arsch und ihre großen Brüste! Ich stellte mir vor wie ihre Brüste gerade wackeln würden.

Naja es war halt nur Phantasie, ich wollte meine Phantasie aber gern ausleben! nur wie? Kann ja nicht zu ihr gehen und sagen „hey Mama darf ich dich ficken“

Wir beide waren viel allein zu Hause manchmal tagelang. Abends lief sie immer mit nur ein T-Shirt und manchmal ein Slip. Ihr Anblick machte mich immer süchtiger nach ihr. Eines Tages machte sie ein Mittagschlaf im Wohnzimmer, bekleidet nur mit ihren Shirt und Slip. Sie sah so heiß aus und ich war nur ein Stück von ihrer Muschi und Brüsten entfernt! Ihre Shirt war fast durchsichtig so konnte ich sehen das ihre Nippel größer waren als sonst. Mir war so heiß und mein Schwanz wollte nur noch aus der Hose! Also holte ich ihn raus und fing an mir ein runter zu holen während meine Mutter auf der anderen Seite des Sofas schlief. Ich wichste schneller so das es über das ganze Sofa zu merken war! Ich schloss meine Augen und stellte mir vor des meine Mutter wäre die mein harten Schwanz in der Hand hält! Sie wachte wohl durch mein gewichse auf und fragte mich „ob sie mir irgendwie helfen könnte “ Mist dachte ich jetzt hat sie mich….Ich wusste nichts zusagen drauf also wollte ich nur aus dem Zimmer! Bis sie mir hinter ruf „warte, komm noch mal kurz zu mir“ Mist dachte ich jetzt wird diskutiert!ich ging also zu ihr, sie lag noch immer auf dem Sofa und ich stellte mich vor ihr hin. Sie schaute mich an und zog an meiner Hose, so das mein halb harter Schwanz sie anschaute! Ich war regungslos weil meine Phantasie endlich war wird. Als ich nun vor stand mit mein fast wieder härter Schwanz  fragte sich mich was ich gerade beim wichsen dachte, ich sagte“ ich träumte davon das du mir ein runter holst und das ich ständig die Phantasie habe mit dir zu schlafen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.