Monatsarchiv: Oktober 2016

Küssen will gelernt sein, 6. Teil 0

Küssen will gelernt sein, 6. Teil

Martin hatte mich also bis auf meinen letzten Tropfen ausgesaugt. Anfangs hatte er doch einige Probleme mir an der Fleischramme zu saugen. Nach einiger Zeit, in der er auch schon meinen Vorsaft...

Spiele 0

Spiele

Die erste Story, die ich je selber geschrieben habe: Wie jeden ersten Samstag im Monat trafen wir uns mit Lisa und Rolf um Gesellschaftsspiele zu spielen. Rolf war 32, 195 cm groß...

Mutter und Sohn eine wahre Sexgeschichte 0

Mutter und Sohn eine wahre Sexgeschichte

Lange überlegte ich ob ich diese wahre Geschichte veröffentlichen sollte aber es ist so eine wunderbatre Sache ,daß ich Anderen davon erzählen muß.Seit dem plötzlichennTod meines Vaters lebe ich mit meiner Mutter...

Die Hodensammlerin – Teil 1: Das Geburtstagsgeschenk 0

Die Hodensammlerin – Teil 1: Das Geburtstagsgeschenk

„Was zur Hölle…!“ Ich erwache durch wahnsinnige Schmerzen in meiner Leistengegend. Als ich meinen Kopf ruckartig anhebe, durchfährt auch meinen Schädel ein stechender Schmerz. Ich öffne meine Augen und sehe erstmal nur...

Die Frisur von Frau Wagner 0

Die Frisur von Frau Wagner

Ende der 90er Jahre habe ich folgende Geschichte tatsächlich erlebt: Ich bin damals aus meiner Norddeutschen Heimatstadt nach Stuttgart gezogen um mich beruflich zu verändern. Ich bin gelernter Friseur und hatte ein...

Parkhaus die letzte 0

Parkhaus die letzte

und nach einer Weile waren alle Anwesenden sehr erhitzt und Angies enger Arsch liess mich schnell abspritzen wollen und auch der dicke Schwanz den Angie hingebungsvoll lutschte und saugte schien zum Bersten...

Beates Geheimnis 0

Beates Geheimnis

Beate eine junge Frau, sie arbeitet am Bauamt, hat rotes langes Haar eine sehr weibliche Figur, und ist immer dem Trend nach gekleidet,Beate trägt gerne hohe Absätze und wirkt daher sehr groß....

Unsichtbar Teil 6 0

Unsichtbar Teil 6

Jennifer war nach der Hochzeit mit ihrem Mann in die Nähe von Hannover gezogen. 90 Minuten mit dem ICE entfernt. Eine Zeitreise. Jeder Kilometer brachte mich zurück in meine Jugend. Jennifer war...

Helenas Familie 0

Helenas Familie

Bin nicht der Autor, möchte Euch diese schöne Geschichte nicht vorenthalten. Viel Spass beim Lesen. Helenas Familie by gurky© 01: Gespräche Helenas Familie lebte in einem kleinen Vorort nahe der Bezirkshauptstadt. Ihr...

Transenficken ! (Neue Heels 2 ) 0

Transenficken ! (Neue Heels 2 )

Transenficken! (Fortsetzung von „Neue Heels“) Samstagmorgen ! Endlich ausschlafen und ein ausgiebiges Frühstück! Dann in Ruhe die Tageszeitung lesen ! Plötzlich höre ich ein Klappern an der Haustür und weiß sofort das...

Meine erste heiße Story….. 0

Meine erste heiße Story…..

Ich bin männlich 21 Jahre alt und hatte nie zu träumen gewagt was mir da vor kurzer Zeit passiert ist, Es war im Juli ich glaub es waren so 32 Grad drausen...

Die Welt ist schön für Voy 0

Die Welt ist schön für Voy

Eigentlich sollte ich Lotto spielen, bei dem Glück das ich zur Zeit habe. Meine Vorliebe auslebend gehe ich nach dem Sport wieder öfters in die Sauna. Da ich die Spielzeit meistens selber...

Wie im Traum 0

Wie im Traum

Die Disko war sehr voll und die Musik war super. Die meisten tanzten und meine Freundin Caro und ich beobachteten die Umgebung um den ein oder anderen Mann zu beurteilen. Frauen waren...

Serviceslave Vicky 0

Serviceslave Vicky

Serviceslave Vicky (Teil 01) Die Nachfolgende Geschichte erzählt eine Fiktion, nicht mehr und nicht weniger. Alle handelnden Personen sind frei erfunden. Die Geschichte soll denen Freude bereiten, die Spaß und Interessen an...

der blowjobtag 1

der blowjobtag

an einem sonntag vor 3 wochen gingen meine freundin und ich in schwimmbad, um den stress der letzten arbeitswoche loszuwerden. ich freute mich schon sehr, denn es ist immer ein genuss meine...

Besuch im „Club Privé“ (Teil 3) 0

Besuch im „Club Privé“ (Teil 3)

Wir genossen unseren Campari, beobachteten die Menschen die sich auf der Tanzfläche vor uns bewegten und fühlten uns in diesem Club wirklich wohl. Auch die Tanzfläche blieb von uns nicht unbenutzt und...